Das Senesca Maienfeld

Im Senesca treffen sich Menschen aus mehreren Generationen. Auf drei Etagen gibt es 55 Betten für betagte Bewohnerinnen und Bewohner. Im Erdgeschoss befindet sich der Mittagstisch für Schülerinnen und Schüler aus Maienfeld, und im dritten Stockwerk begleitet das Hospiz Graubünden unheilbar kranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg.

Zentral und grün gelegen

Das Senesca befindet sich im grosszügigen und hellen Neubau, wenige Gehminuten vom Bahnhof Maienfeld entfernt. Umgeben von Rebfeldern und der hauseigenen Gartenanlage bietet das Umfeld viele Möglichkeiten für wohltuende Spaziergänge im Grünen.

Individuell und familiär wohnen

Die modernen Einzel- und Doppelzimmer sind mit Pflegebetten und Nachttischen ausgestattet und bieten genügend Platz für persönliches Mobiliar. Die Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle mit Dusche und Lavabo, Personalruf, Telefon und Fernsehanschluss. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in familiärer Atmosphäre in Wohngruppen von acht bis zwölf Personen.

Vielseitiger Alltag

Verschiedene Aufenthaltsmöglichkeiten innerhalb der Wohngruppen wie auch in den Gemeinschaftsräumen im Erdgeschoss und der Gartenanlage ermöglichen einen abwechslungsreichen Alltag mit vielen sozialen Kontakten.

Impressionen